Bossányi v. Nagy- u. Kis-Ugrócz.

Teljes szövegű keresés

Bossányi v. Nagy- u. Kis-Ugrócz.
Wappen, deliges: In B. auf gr. Boden unter einem gr. belaubten Baume schreitend ein # Bär, in der obern rechten Ecke v. einem sechsstrahligen g. Sterne, in der obern linken Ecke v. einem s. Halbmonde begleitet. – Kleinod. Der Bär wachsend. – Decken: bg. – bs.
(Zahlreiche Siege u. Wappen).
Wappen, gräfliches: Schild wie oben. – Kleinod: Wie oben, zwischen offenem, rechts von G und B, links von B und S getheiltem Fluge. – Decken: Wie oben. (L. R. 50 Fol. 137).
Uradel de genere Divék, eines Stammes u. Wappens (öfters mit unbedeutenden abweichungen) mit den Geschlechtern Ujfalussy, Rudnay, Rudnyánszky, Besznák, Majthényi, Motesiczky, Prileszky u. Turcsányi.
Freiberrenstand d. d. 1694 für Michael v. Bossányi. – Grafenstand d. d. 1775 für Emerich’ Frhr. v. Bossányi u. mit ihm zugleich im Mannesstamme erloschen.
(Ueber dieses vornehme Geschlecht, siehe: N. J.).

 

 

A témában további forrásokat talál az Arcanum Digitális Tudománytárban

ÉRDEKEL A TÖBBI TALÁLAT