Arz v. Straussenburg.

Teljes szövegű keresés

Arz v. Straussenburg.
Wappen: Getheilt mit Mittelschild; oben von # und S. im Sparrenschnitt neunmal getheilt unten auf Felsenboden in B. eine naturfarbene Burg mit zwei Thürmen u. offenem Thore, in welcher ein w. Strauss, im Schnabel ein Hufeisen haltend; im r. Mittelschilde ein fliegender g. gekrönter # Adler. – Kleinod: Der Strauss auf einem Felsen. – Decken: rg.-bs.
Adels- u. Wappenbrief (ungarisch-siebenbürg.) v. König Ferdinand V. d. d Wien, 31. Mai 1835 (mit dem Prädikate u. dem Wappen des erloschenen Geschlechtes Klein v. Straussenburg) für Martin Samuel Arz † 1851 als k. k. Finanz-Rath.
(Geneal. Taschenbuch, 8 18. Brünn. 1883. – Siehe: N. J. „Straussenburg, in den Nachträgen v. S.”).

 

 

A témában további forrásokat talál az Arcanum Digitális Tudománytárban

ÉRDEKEL A TÖBBI TALÁLAT